Bindegewebsmassage

 

Die Bindegewebsmassage ist eine spezielle Form der Reflexzonenmassage. Man geht davon aus, dass bei Erkrankungen der inneren Organe und des Bewegungsapparates eine Dysbalance der Spannungen und eine Störung des Stoffwechsels der Haut entstehen.

Alle Gewebeabschnitte mit einer veränderten Spannung oder einer Verklebung werden mit einer besonderen Technik gereizt, bis ein Spannungsausgleich hergestellt ist.

Bei der Reizung des Bindegewebes kommt es direkt zu einer Beeinflussung des vegetativen Nervensystems. Indirekt oder reflektorisch werden die Organe und ihre Funktion beeinflusst.

 

Indikationen:

 

›Erkrankungen des Bewegungsapparates

›Gefäßerkrankungen (PAVK)

›Erkrankungen der inneren Organe

o   Asthma bronchiale

o   Gastritis

o   Nierensteine

›Schlafstörungen

 

Kontraindikationen:

 

›Akute Entzündungen

›Hauterkrankungen (Schuppenflechte)

›Tumore

›akute Thrombose

›Organtransplantation 

 


30 min ............ 28€